Arbulon

3d-arbulon

Arbulon, den Algenblob von einer fremden Welt, hat es auf die Erde verschlagen. Die grüne geleeartige Masse ist ausgeschickt worden, um den fortbestand der eigenen Art zu sichern. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts manipuliert er im geheimen die Erinnerungen der Menschen und verspricht seiner Gefolgschaft, sie in eine angenehme Zukunft zu führen. Abtrünnige Vertraute die Angst vor der Zukunft haben und gierige Geheimdienste die von ARBULONS Möglichkeiten profitieren wollen, formieren sich über die Jahre hinweg als Gegner. Aber weder seine Vertrauten noch ARBULONS Gegner können ihren eigenen Erinnerungen trauen. Denn jetzt holt ARBULON zum entscheidenden Schlag aus.

Mein vierter Roman. Durch die Recherche Arbeit an NEOCHRON sind noch eine Menge Informationen ungenutzt liegen geblieben. Deshalb habe ich ARBULON auch in den zwanzigern auf die Erde kommen lassen. Der Roman spielt aber zum größten Teil in der Jetztzeit und handelt im Prinzip von dem Zwiespalt der Protagonisten, dem Wesen entweder zu vertrauen oder nach Chancen zu suchen es zu vernichten. Und das ganze mit ein paar Thriller-Elementen, Verschwörungen, und Geheimdiensten garniert.

 



Comments are closed.