Über

Hallo und Willkommen auf meiner Autoreseite. Wenn es sie bis hier her verschlagen hat, scheinen sie an ein wenig mehr Hintergrundinformationen zu meiner Person interssiert zu sein.
Also gut. Ich bin Jahrgang 1963, verheiratet und bin, wie man unschwer erkennen kann, SF-Fan. Das begann schon in früher Jugend, als ich jeden Perry Rhodan- und Terranauten-Roman geradezu verschlungen habe. Bereits mit 13 oder 14 Jahren beglückte ich meine Familie mit selbstgeschriebenen Kurzgeschichten.

Mein Lebensweg hat mich indes in den neunzigern über den Umweg Computerfachverkäufer zu meiner zweiten Leidenschaft geführt. Dem fotografieren. Seit 2005 bin ich selbständig und betreibe ein Fotofachgeschäft. Ich habe zwar nie aufgehört zu lesen, aber das aktive schreiben trat für fast fünfundzwanzig Jahre weitestgehend in den Hintergrund.

 Etwa 2014 ist mir dann aufgefallen, dass es relativ leicht geworden ist, seine eigenen Texte zu publizieren. Über ein Jahr lang habe ich dann mit Recherche und schreiben an meinem Erstling verbracht. Nach der NEOCHRON-Trilogie, um einen Mann aus der Zukunft der im Jahr 1929 den Nationalsozialismus verhindern hilft und ARBULON, dem Wesen von einem fremden Stern das ähnliches in der Gegenwart vollbringt, folgte „Die Takatomo-Verschwörung, einem Thriller über die Macht von Konzernen und die Ohnmacht der Armen, die ich in schneller Folge über ePubli auf den Markt gebracht habe.Die Verkaufszahlen waren nicht der Hit, aber darum ging es dabei gar nicht. Die Kritiken waren es, auf dich es abgesehen habe. Und die waren, abgesehen von der teilweise vernichtenden Kritik was die Rechtschreibung anbelangte, ganz hervorragend.
Anfang 2017 bin ich dann mit allen Titeln zu Amazon KdP umgezogen, was einen deutlichen Schub bei den Verkäufen zur Folge hatte.

 Dadurch angespornt, begann ich STERNENREICH – Rebellen des Imperiums zu schreiben. Und deren Zahlen gingen, trotz ihres geringen Umfangs, durch die Decke. Von den sechs veröffentlichten Teilen sind (Stand November 2017) weit über 2000 Stück gekauft oder über Kindle Unlimited gelesen worden.  Das hatte mit Sicherheit auch damit zu tun, dass ich sie habe anständig lektorieren lassen, ihnen ein einheitliches Aussehen verpasst und in schneller Folge herausgebracht habe. Aber irgendwie scheint die Story den Leuten eben auch gefallen zu haben.
Was ich nicht gemacht, geradezu sträflich versäumt habe, ist die Geschichte anständig durchzuplotten. Ich wusste zwar sehr genau, wo ich hin wollte. Aber nicht immer, wo ich war. Nur deshalb habe ich die Geschichte sicherheitshalber zu einem Ende gebracht, bevor sie mir um die Ohren fliegt.

 Noch bevor mit Teil 6 „GOA“ erschienen ist, habe ich parallel, sozusagen als Ablenkung, begonnen einen Zombie-Roman zu schreiben. Einfach mal auch etwas ganz anderes. ZOMBICALYPSE befindet sich zur Zeit im Lektorat und wird, wenn alles gut geht, noch vor Weihnachten erscheinen.

 Da mir die NEOCHRON-Reihe sehr am Herzen liegt, habe ich mich entschlossen sie nach und nach lektorieren zu lassen und neu zu veröfffentlichen. Band 1 „Eine zweite Chance“ hat mit neuem Cover von Magic Cover Design diese Hürde bereits genommen. Band 2 „Tablet-Schach“ und Band 3 „Zeitbombe“ folgen dann voraussichtlich im kommenden Jahr.Außerdem steht für 2018 dann auch noch die Fortsetzung der STERNENREICH-Reihe an. Wann es soweit ist, dass STERNENREICH – Die letzte Kaiserin das Licht der Welt erblickt, kann ich im Moment aber noch nicht sagen. Aktuell bin ich noch fleißig am plotten. Diesmal mache ich es nämlich richtig.



Comments are closed.