April 2019

Werkstattbericht

Ich weiß nicht. Steigt mit jedem neuen Roman den man verfasst auch der eigene Anspruch? Zumindest bei mir, schätze ich, ist das so. Es fing ja damit an, dass meine Rechtschreibung vor zwei Jahren, verglichen mit heute, dermaßen unterirdisch schlecht war, dass sich mir meine Fußnägel kräuseln, wenn mir Urfassungen meiner Texte in die Hände fallen. Nun bin ich immer noch weit davon entfernt perfekt zu schreiben. Aber der Anspruch… Weiterlesen »Werkstattbericht