fbpx

Todezone: Berlin

EBook: 3,99€
Taschenbuch: 12,99€

Todeszone: Berlin ist kein Zombie-Roman im eigentlichen Sinne. Die betroffenen verlieren zwar die Kontrolle über sich, scheinen sich geistig und körperlich zurückzuentwickeln. Außerdem verfallen sie in eine für außenstehende sinnlose Raserei. Aber letztlich sind diese Menschen nicht tot. Sie lechzen nicht nach Blut oder haben das Verlangen ihren „Keim“ weiterzugeben. Es besteht also durchaus die Hoffnung auf Heilung.

Das Problem dabei ist nur, dass eine Heilung nur gelingen kann, wenn die Ursache für ihr Verhalten gefunden und eliminiert wird. Und die einzigen die dazu in der Lage sein könnten, sind die Männer des KSK um Hauptfeldwebel Haase und einem chinesischen Bergungskommando – angeführt von Liu Min, einer Majorin der chinesischen Volksbefreiungsarmee. Doch um ihr Ziel zu erreichen müssen sie zunächst durch halb Berlin, vorbei an Millionen von ausgerasteten und verrückt gewordenen Berlinern.

 

bei Amazon kaufen

Leseprobe

 

Verlag: Independently published (23. Oktober 2019)
Sprache: Deutsch
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2860 KB
ASIN: B07Z62214Z
Taschenbuch: 374 Seiten
ISBN-13: 978-1070838342


Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 1,5 x 19,8 cm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen