10.000

Portrait

10.000 – Bitte was? – Bücher. Die Gesamtauflage aller meiner verkauften Bücher hat soeben die Zahl 10.000 erreicht. Sorry, aber ich platze förmlich vor Stolz. Mir bricht der Schweiß aus allen Poren bei dem Gedanken – okay, könnte natürlich auch am Wetter liegen – aber dennoch.

Habe ich mir das zu Beginn meiner »Selfpublisher-Karriere« vorstellen können? Kaum. Nicht mal ansatzweise.

Obwohl – davon zu Träumen ein Bestseller-Autor zu werden ist natürlich erlaubt, aber das zu erreichen ist für die breite Masse der Schreibenden wohl eher unrealistisch. Neben handwerklichem Geschick gehört da auch eine Menge Glück dazu.

Aber, so gigantisch sich eine Gesamtauflage 10.000 Stück auch anhört, ist es auf drei Jahre und elf Bücher gesehen kaum der Rede Wert. Leben kann man nämlich selbst von diesem Ergebnis leider nicht.

Ich würde mich deshalb nicht einmal als Mid-List- und schon gar nicht als Bestseller-Autor sehen. Für letzteres müsste man wohl wenigstens das zehnfache an Verkäufen vorweisen können.

Glücklicherweise muss ich nicht vom Schreiben leben. Ich tue es hauptsächlich aus Spaß an der Freude. Und, wenn sich wenigstens die Kosten wieder hereinholen lassen – umso besser.

Bis auf zwei haben alle meine Romane das geschafft.

Ich gehe aber davon aus, dass selbst der Nischenroman/Horror-SF-Western GUS MASTERS bis zum Ende des Jahres und ›STERNENREICH – Die letzte Kaiserin‹ irgendwann einmal im Plus sein werden. Beide sind auf einem guten Weg. Nicht so schnell, wie es bei den Zombiecalypse-Romanen der Fall war. Aber, immerhin.

Ob mir noch einmal so ein »Seller« wie Zombiecalypse gelingt? Ich hoffe es natürlich. Ich baue da voll auf ›Todeszone: Berlin‹, der Ende August/Anfang September erscheinen wird und seinen potenziellen Nachfolger ›Todeszone: Erde‹, der aber erst für 2020 angedacht ist. Vor kurzem habe ich mit der Arbeit an GUS MASTERS: Der Baron‹ begonnen und plotte gleichzeitig meinen Ausflug in die Fantasy-Welt von ›Lux Lucem‹. Ihr seht, ich bin voll im Stress. Schließlich ist der Traum ein Bestseller-Autor zu werden immer noch da.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.