Newsletter und Verlosung

Meine Anstrengungen, mir eine Fan-Basis in Form von Abonnenten für meine Autoren-Seite zu schaffen, haben mich unerwartet vor ziemlich große Probleme gestellt. Ich hatte die Idee meine beiden SF-Thriller »ARBULON« und »Die Takatomo-Verschwörung« als kostenlose Goodies allen abonnierwilligen zukommen zu lassen. Nun ist rein rechtlich das Problem aufgetaucht, dass beide noch eine gewisse Zeit in KDP-Select angemeldet sind und AMAZON deshalb eine exklusive Verbreitung vorbehalten ist. Vor dem 27. April wird es also nichts mit der »Takatomo-Verschwörung«. Und um ARBULON verschenken zu können muss ich sogar bis zum 30. Mai warten.
Beide Romane haben leider nie das, im Vergleich zu NEOCHRON, STERNENREICH oder ZOMBIECALYPSE, ganz große Publikum gefunden. Zu Unrecht wie ich finde. Denn sie sind durchaus spannend, besitzen Charaktere mit Tiefe und beinhalten ein paar Wendungen die so niemand kommen sieht.
Dass die Bücher fehlerfrei sind, habe ich nie angenommen. Aber in der grenzenlosen Naivität meiner Anfangszeit bin ich immer davon ausgegangen, dass sie durch ein Dutzend Beta-Leser und der mehrfachen Überarbeitung so einigermaßen in Ordnung sind.
Jetzt, über zwei Jahre nach seiner Schöpfung, habe ich ARBULON mal eine weitere gründliche Überarbeitung zuteilwerden lassen. Und mir haben sich die Haare gesträubt. Ernsthaft. Ich bin immer noch meilenweit davon entfernt im Deutschunterricht was Besseres als eine 2- zu bekommen. Aber ich bin lernfähig und das habe ich in den vergangen zwei Jahren auch getan.
Mal abgesehen von den Klassikern wie »seid/seit«, »tot/Tod« und »das/dass« waren da auch ein paar echte Stilblüten enthalten. Von dem schrecklichen Layout will ich gar nicht erst anfangen.
Mir ist echt schleierhaft, wieso mir meine Beta-Leser das haben durchgehen lassen.
Nun werde ich das mit der »Takatomo-Verschwörung« wiederholen, denn auf absehbare Zeit werden beide wohl kein professionelles Korrektorat oder Lektorat bekommen. Dazu liegt mein Fokus zu sehr auf dem Schaffen von neuen Texten und ist die Zahl der interessierten Leser einfach zu gering. Aber dieses Desaster mahnt mich auch in Zukunft nur noch Texte zu veröffentlichen, die professionell überarbeitet wurden.
Wer sich dennoch in meine Abonnenten-Liste eintragen will, kann das gleich hier unten oder rechts in der Sidebar tun.

Am 1. Mai verlose ich dann unter allen Abonnenten eine Hardcover-Ausgabe von »ZOMBIECALYPSE« und ein Taschenbuch von “GUS MASTERS: Lilith“.

 


Abonniere den Newsletter und erhalte neue Infos als erstes, exklusives Material und Goodies. Deine Daten werden lokal gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

 

zu den Teilnahmebedingungen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.